Hirschhornsalat

3.50 € (350 € / 100 g) - inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Hirschhornsalat 3.50 €

Lieferzeit: 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands.

Sorte: Hirschhornsalat

Inhalt: 10 g

Mit etwas Fantasie erinnern seine geschlitzten Blätter an ein Hirschgeweih: Der Hirschhornsalat ist nicht nur schön anzusehen, sondern durch seinen pikant-nussigen Geschmack eine echte Bereicherung für deine Küche! Diese alte Pflanze wurde zuerst in Italien im 16. Jahrhundert kultiviert und wird dort noch heute geschätzt. Hirschhornsalat kann ganzjährig geerntet werden und versorgt dich auch in den kälteren Monaten mit frischen Salatblättern und einer Extraportion Vitamin C. Die jungen Blätter schmecken gut ihn gemischten Salaten und Smoothies, ältere können wie Spinat blanchiert oder als Gemüsebeilage verzehrt werden.

Sonnenstunden
Sonnenstunden
4 - 6 Stunden
Topfgröße
Topfgröße
mindestens 20 cm
Wasserbedarf
Wasserbedarf
mittel
Saatabstand
Saatabstand
mindestens 5 cm
Keimung
Keimung
8 - 14 Tage
Vorzucht
März - April, Juli - September
Direktsaat im Freiland
März - April, Juli - September
Erntezeitpunkt
Mai - Juni, September - Februar
Der erste Schritt für eine gesunde Ernährung fängt beim Saatgut an. Das Rankwerk-Saatgut ist biologisch gezüchtet worden. Biologisch bedeutet, dass in der Züchtung und Vermehrung des Saatguts keine Herbizide und Pestizide eingesetzt worden sind. Und weil wir ganzheitlich denken, sind wir noch einen Schritt weiter gegangen und haben uns nach Demeter zertifizieren lassen. Durch diese Zertifizierung beziehen wir unser Saatgut ausschließlich von Züchtern, die in Deutschland biologisches und samenfestes Saatgut mit Fokus auf alte Sorten züchten. Mit dem Beitritt in den Demeter-Verband können wir euch die bestmögliche und nachhaltigste Qualität gewähren, die im deutschen Handel möglich ist.
Unser samenfestes Saatgut ist reproduzierbar. Mit anderen Worten: Du kannst aus deiner Ernte das Saatgut nehmen und neu wieder einpflanzen, so dass du erneut eine Pflanze mit einer reproduzierbaren Ernte erhälst - ganz im Gegensatz zu Hybrid-Saatgut, auch F1 genannt.

Diese Produkte könnten dir auch gefallen